Rechtsanwalt Lübeck | Verkehrsrecht | Bußgeld bei Alkohol am Steuer

Bußgeld bei Alkohol am Steuer

Bei einem festgestellten Promille-/ Alkoholgehalt im Blut drohen folgende Strafen (Stand 2016):

Ab 0,3 Promille bis unter 0,5 Promille:

  • keine Strafbarkeit, wenn keine Anzeichen für Fahrunsicherheit vorliegen und es nicht zu einem Unfall kommt
  • bei Anzeichen von Fahrunsicherheit oder bei Beteiligung an einem Unfall mit 3 Punkten und Geld- oder Freiheitsstrafe und Führerscheinentzug

Ab 0,5 Promille bis 1,09 Promille:

Bußgeld Punkte Fahrverbot
500,00 € 2 1 Monat
1.000,00 € 2 2 Monate *
1.500,00 € 2 3 Monate **

* bei Eintragung von bereits einer Entscheidung
** bei Eintragung von bereits mehreren Entscheidungen

Ab 1,1 Promille (= Straftat wg. absoluter Fahruntüchtigkeit):

  • Geldstrafe oder Freiheitsentzug, 3 Punkte, mindestens 6 Monate bis 5 Jahren Entzug der Fahrerlaubnis Ersttäter müssen bei einem Entzug der Fahrerlaubnis zudem mit einer Geldstrafe rechnen. Üblicherweise wird eine Sperrfrist von 6 bis 12 Monaten für die Neuerteilung einer Fahrerlaubnis verhängt.
  • Für Fahrer, die jünger als 21 Jahre und/oder noch in der Probezeit sind, gilt jetzt die Null-Promille-Grenze. Verstöße dagegen werden mit 250,00 €, 2 Punkten und während der Probezeit mit Aufbauseminar und Probezeitverlängerung geahndet.
  • Bei Radfahrern liegt die Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit bei 1,6 Promille. Selbst diese können daher den Führerschein verlieren, wenn die Straßenverkehrsbehörde aufgrund der hohen Alkoholisierung zu dem Schluss kommt, dass diese zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet sind. Vom Führerscheinentzug betroffene Radfahrer müssten dann ebenfalls eine MPU erfolgreich absolvieren, um den Führerschein wieder zu erhalten.

Für berauschende Mittel (Cannabis, Heroin, Kokain, Morphin, Amphetamine, Ecstasy):

Bußgeld Punkte Fahrverbot
500,00 € 2 1 Monat
1.000,00 € 2 2 Monate *
1.500,00 € 2 3 Monate **

* bei Eintragung von bereits einer Entscheidung
** bei Eintragung von bereits mehreren Entscheidungen

Sie haben Fragen zu einem Bußgeldbescheid wegen Alkohol am Steuer?

Einen schnellen Termin erhalten Sie unter der Büronummer
Telefon: 04 51/ 871 48 40